Overview

Der FC Augsburg wird zur kommenden Saison 2015/2016 einen Bustransfer für seine Nachwuchsspieler zu den Trainingseinheiten auf die Bezirkssportanlage Süd und an das Nachwuchsleistungszentrum (Paul-Renz-Sportanlage) durchführen.

Hierfür suchen wir engagierte und motivierte Fahrer, die mit bereitgestellten Kleinbussen (9-Sitzer) die Nachwuchsspieler an vereinbarten Treffpunkten abholen und nach den Trainingseinheiten dorthin wieder zurückbringen. Es werden wöchentlich 4 Fahrten zu den Trainingseinheiten zu leisten sein.

Wir suchen daher Fahrer aus dem Raum Ulm, München, Fürstenfeldbruck, Illertissen oder Kempten die die FCA-Nachwuchsspieler regelmäßig zu den Trainingseinheiten nach Augsburg fahren.

Die Transferfahrten können jedoch auch vom Nachwuchsleistungszentrum ab Augsburg gestartet werden.

Sollten Sie Interesse an diesen Fahrdiensten haben, werden wir gerne mit Ihnen einen individuellen „Fahrplan“ erstellen.

Voraussetzung für die Übernahme der Fahrdienste:
•    Führerschein Klasse B
•    Polizeiliches Führungszeugnis

Als Gegenleistung für die Übernahme der Fahrdienste bietet der FC Augsburg folgendes an:
•    Bereitstellung eines FCA-Kleinbusses vor Ort
•    Fahrer werden vom FCA mit einem Ausrüstungspaket von der Firma NIKE ausgestattet
(FCA-Präsentationsanzug, 2 Polo-Shirts und 1 Stadionjacke)
•    Möglichkeit des Besuchs jedes FCA-Heimspieles (1 Eintrittskarte) in der Saison 2015/2016
•    Vorkaufsrecht beim Kauf von FCA-Eintrittskarten
•    Freier Eintritt zu allen Spielen des FCA-Nachwuchses

Sollten Sie Interesse an der Übernahme eines solchen Fahrdienstes haben, bitten wir Sie, sich im Nachwuchsleistungszentrum des FC Augsburg unter der Telefonnummer 0821-455360 oder per Mail an nachwuchs@fcaugsburg.de zu melden.

Für weitere Fragen zum FCA-Bustransfer steht Ihnen der Pädagogische Leiter im NLZ, Herr Thomas Heusel, gerne zur Verfügung.