Overview

Das Deutsche Fußballmuseum wird dem Fußballsport in Deutschland in seiner historischen und aktuellen Dimension einen dauerhaften öffentlichen Raum geben. Das Museum wird die vielfältigen sportlichen, politischen, kulturellen, sozialen und ökonomischen Aspekte sowie Bedeutungen und Botschaften des Fußballs veranschaulichen, ebenso wie die damit verbundenen Emotionen widerspiegeln; die Faszination, Spannung und Unterhaltung, die das Spiel vermittelt.

Das Deutsche Fußballmuseum sucht zum 1. Juni 2015 oder früher einen Assistent/Sekretär (w/m) (auch in Teilzeit).

Das Aufgabengebiet:

  • Organisation und Koordination des Sekretariats
  • Terminkoordination und Erledigung der Geschäftskorrespondenz
  • Organisation und Vorbereitung von Meetings, Veranstaltungen und Dienstreisen
  • Vorbereitung von Sitzungen, Gästebetreuung, Mitwirkung bei Veranstaltungen, Kundenevents etc.
  • Aktenführung und Dokumentenverwaltung sowie Ablage und Wiedervorlage
  • Bearbeitung des Posteingangs und –ausgangs, Fristenkontrolle
  • Erstellung von Präsentationen
  • Protokolle nach Diktat bzw. Stichworten
  • Anfertigen von Wort-, Ergebnis- und Verlaufsprotokollen in Sitzungen und Verhandlungen
  • Einkauf/Beschaffung von Büromaterial in Verbindung mit der OE Zentrale Dienste

Das Anforderungsprofil:

  • Mindestens dreijährige Berufsausbildung als Sekretär/in (IHK), Europa-Sekretär/in, Fremdsprachenkorrespondent/in, Wirtschaftsassistent/in oder Managementassistent/in
  • Bevorzugt mehrjährige Berufserfahrung in einem Geschäftsleitungssekretariat
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse MS Office-Paket
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Souveränes und höfliches Auftreten
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Serviceorientierung
  • Zuverlässigkeit, Höchstmaß an Vertraulichkeit
  • Gute englische Sprachkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team sowie die Möglichkeit, eigenständig und ergebnisorientiert zu arbeiten. Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen und Ihren Gehaltsvorstellungen werden bis zum 30. April 2015 ausschließlich erbeten an: bewerbung@fussballmuseum.de.