Overview

Der SV Glehn bietet für die Saison 2016/17 den Posten als Cheftrainer der dann wiederzugründenden Damenmannschaft an.
Frauenfußball hat beim SV Glehn eine lange Tradition. Mitte des letzten Jahrzehnts spielten die SV-Frauen bereits in der Landesliga, mussten ihr Team aber seinerzeit wegen Personalmangels zurückziehen. Ein Neuanfang in der Kreisliga hatte nur drei Jahre lang Erfolg, so dass seit 2014 kein Damenteam mehr gemeldet werden konnte. Zwischenzeitlich hat der SV Glehn, der für seine Förderkonzepte zum Mädchenfußball mit dem Großen Stern des Sports durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ausgezeichnet worden ist, für einen herausragenden Unterbau im Jugendbereich gesorgt: Als einziger Verein kreisweit verfügt der Korschenbroicher Verein über alle Mannschaften in den Mädchen-Altersklassen U9 – U17. Und dabei sind die Mädels auch noch sportlich erfolgreich: Aus der aktuellen U17, die gerade als überwiegend jüngerer Jahrgang die Kreismeisterschaft errungen hat, soll in der übernächsten Saison der Grundstock für ein neues, leistungsfähiges Frauen-Team gestellt werden.
Der SV Glehn bietet interessierten Trainern an, bereits in der Saison 2015/16 mit in den Spielbetrieb der U17-Mädchen einzusteigen und das Team beim Übergang in den Seniorenbereich zu begleiten. Für diese interessante, gleichwohl auch anspruchsvolle Aufgabe wünscht sich der Verein einen Trainer oder eine Trainerin mit Erfahrung im Mädchen- und/oder Damenfußball und erwartet eine entsprechende Qualifikation in Form einer Trainerausbildung. Über mögliche Formen der Aufwandsentschädigung informiert der Verein gerne in einem persönlichen Gespräch mit Mädchen-Chef Markus Birkmann.

SV 1924 Glehn e.V.
Neustr. 1a
41352 Korschenbroich
Telefon (*) 0157/71321310
Telefax (*) 02182/841538
Email: maedchen@sv-glehn.de
Homepage: www.sv-glehn.de